Sie sind in der Rubrik: Firmennews

nebenJOB.ch

Firmennews

Ein Hauskauf muss gut überlegt und vorbereitet sein. Ob der Traum vom Eigenheim in Erfüllung gehen kann, liegt meist bei der Finanzierung. Genügend Eigenkapital muss vorhanden sein um die eigenen vier Wände zu kaufen. Prinzipiell gilt, dass die Bank mit der Hypothek zwei Drittel des Kapitals finanziert. Reicht das nicht aus, kann eine zweite Hypothek aufgenommen werden. Diese ergänzt das fehlende Kapital bis zu 80 Prozent. Da es für die Bank mehr Risiko bedeutet, ist der Zinssatz der zweiten Hypothek höher. Die zweite Hypothek sollte mit der Zeit amortisiert werden. Als Richtwert gilt ein bis zwei Prozent der Hypothekarschuld pro Jahr.

Der Immobilienmarkt hat eine grosse Auswahl an Immobilien zu bieten. Hinsichtlich Preis, Leistung und Ausstattung gehen die Liegenschaften stark auseinander. Es gilt daher sich gut zu informieren und einen Experten heranzuziehen, der eine objektive Schätzung der Immobilie durchführen kann. Bevor man aktiv auf die Haussuche geht empfiehlt es sich Gedanken über die Wohnsituation zu machen und die Anforderung an das neue Zuhause zu stecken.

Die Firma Privera AG ist ein kompetenter Berater wenn es um den Eigenheim oder Bauland Kauf geht. Als langjähriger Partner kennt sich Privera bestens in der Immobilienbranche aus, hat ein ausgezeichnetes Beziehungsnetz und kennt die regionalen Marktgegebenheiten. Auch bei einer Stockwerkeigentümer-Gemeinschaft ist die Privera AG der Profi für eine kompetente Liegenschaftsverwaltung. Zudem stehen die Immobilienfachleute von Privera beratend zur Seite wenn es um den Verkauf einer Liegenschaft geht und versucht den bestmöglichsten Abschluss für den Verkäufer zu erzielen. Auch vor dem Kauf kann Privera als externer Berater im Bereich der Verkehrswert-Ermittlung einspringen, die oft als wichtige Entscheidungsgrundlage für einen Immobilienkauf dient.

Für Gewerbeobjekte übernimmt die Privera AG das komplette Facility Management und koordiniert den technischen Dienst und sorgt für die Funktionssicherheit in der Haustechnik. Eine schnelle Koordination des Einsatzteams vor Ort ist garantiert, denn Privera verfügt über ein schweizweites Filialnetzwerk. Durch die einheitliche Koordination können die Prozesse optimiert werden und dadurch die Kosten gesenkt werden.

 

 
 
 

ANZEIGEN


 

© nebenJOB.ch