Sie sind in der Rubrik: Firmennews

nebenJOB.ch

Firmennews

Plötzlich ist es da, das Bedürfnis die Wohnung in einem ganz neuen Licht erscheinen zu lassen. Denn die Geschmäcker wandeln sich mit der Zeit und immer neue Trends locken zum Umgestalten, Neu-Einrichten und Kreativ-Dekorieren. Da müssen sämtliche noch brauchbaren Möbel an einen neuen Platz verschoben werden und alles Ausgediente und Unbrauchbare wird ausnahmslos durch neue Schmuckstücke ersetzt. Denn die Auswahl an schönen Einrichtungsstücken ist geradezu grenzenlos und ständig flattern irgendwelche Prospekte mit trendigen und preiswerten Möbeln in den Briefkasten. Die zentralen Einrichtungsstücke wie das Sofa im Wohnzimmer, das Bett im Schlafzimmer, das Büromöbel im Arbeitszimmer oder der Esstisch in der Küche stellen vielfach den Anhaltspunkt für die restlichen Möbelstücke dar. Schliesslich soll die Wohnung nicht nur gut aussehen sonder auch Sinn und Zweck erfüllen. Sind die elementaren Einrichtungsstücke erst einmal optimal platziert, kann der Rest der Wohnung mit viel Fantasie und Kreativität originell und fast schon einzigartig gestaltet werden. Eine wunderbare Adresse für die Wohnungseinrichtung ist Micasa. Ein umfassendes Sortiment an Möbeln und Einrichtungsgegenständen, macht das Aussuchen der passenden Einrichtung zum reinsten Vergnügen.

 

Sofas stellen in der Regel das zentrale Möbel in einem Wohnzimmer dar. Vielfach werden die restlichen Einrichtungsgegenstände wie Beistelltisch, Sideboard oder Lampen dementsprechend der Farbe, Form sowie dem Material des Sofas angepasst. Kommt man am Abend von einem anstrengenden Arbeitstag nach Hause, lässt man sich oft und gerne aufs Sofa fallen, streckt die Beine in die Höhe und entspannt. Auch für die Gäste ist das Sofa ein entscheidendes Möbelstück. Schliesslich soll sich der Besuch wohl fühlen und es soll genügend Platz für alle Freunde oder die Familie vorhanden sein.

 

Betten sollen heute nicht mehr nur zweckgemäss sein und durch einen soliden Lattenrost und eine dem Körpergewicht angepasste Matratze überzeugen. Das Design eines Bettes spielt bei der riesigen Betten-Auswahl eine sehr entscheidende Rolle. Da werden Nachtische, Kleiderschrank, Bilder und nicht zu vergessen die Bettwäsche dem Stil des Schlafmöbels angepasst. Schliesslich geht es nicht mehr nur ums Schlafen sonder viel mehr ums Entspannen und Träumen. Und das fällt in einem stimmigen Ambiente einfach viel einfacher.     

 

Ganz ähnlich sieht es mit der Büroeinrichtung aus. Ein Büromöbel soll zwar in erster Line durchaus zweckgemäss sein und die Arbeitsorganisation unterstützen, doch mindestens genauso wichtig ist das optische Erscheinungsbild der Einrichtung. Ist das Büromöbel erst einmal ausgesucht, wird mit kleinen Büro-Helfern ausgestattet und dekoriert. Denn in einem schön gestalteten Büro lassen sich die mühsamsten Arbeiten viel ringer erledigen.

 

 
 
 

ANZEIGEN


 

© nebenJOB.ch