Sie sind in der Rubrik: Firmennews

nebenJOB.ch

Firmennews

Kontaktlinsen – Die unscheinbaren Sehhelfer

 

Kontaktlinsen sind weitverbreitete, kleine Sehhelfer, die direkt ins Auge eingesetzt werden und sich aufgrund der hochwertigen Materialien optimal dem Auge anpassen und so kaum sichtbar für eine gute Sicht sorgen. So stellt die Kontaktlinse (französisch: Lentille) bereits seit längerem eine wunderbare Alternative zur Brille dar. Nicht nur ist die Optik (französisch: Optiques) beim Tragen von Kontaktlinsen eine ganz andere, man muss sich nur einmal vorstellen, wie zum Beispiel diverse Sportarten plötzlich ohne störendes Brillengestell ausgeführt werden können. Schwimmen, Skifahren oder diverse Kampf-Sportarten beispielsweise, können mit Kontaktlinsen problemlos und ohne weitere Zusatz-Helfer in Angriff genommen werden. Auch in gewissen Berufsgattungen stellen Kontaktlinsen eine enorme Erleichterung dar. Gerade wenn zum Beispiel Schutzbrillen oder Gesichts-Masken getragen werden müssen, lässt sich die Investition in Spezialanfertigungen sparen.

 

Vielfacht schaffen sich Brillenträger Kontaktlinsen als Ergänzung zur gewohnten Sehunterstützung an. So können sie, je nach Tages- oder Abend-Programm, ganz flexibel entscheiden, ob sie sich die Brille aufsetzten oder doch lieber Linsen einlegen möchten. Viele Untersuchen belegen zudem, dass die Abwechslung den Augen gut tun kann, denn je nach Korrektur-Stärke wird bei der Umstellung der Sehnerv trainiert.

 

Das Angebot an hochwertigen Kontaktlinsen ist heute riesig. Nachdem der Optiker die Sehstärke, Radius und die Feuchtigkeit der Augen genauestens bemessen hat, lassen sich verschiedene Marken wie beispielsweise Biomedics, Acuvue oder Dailies ausprobieren und vergleichen. Entscheidend sind dabei die Härte sowie die Tragedauer. So entscheidet man sich, meist in gemeinsamer Absprache mit dem Optiker, für harte oder weiche Linsen sowie für Jahres-, Monats-, Wochen- oder Tages-Linsen.

 

Möchte man Kontaktlinsen bestellen, kann man dies zudem direkt über das Internet tun. So kann man ganz in Ruhe von Zuhause aus die Preise vergleichen, Aktionen studieren und sich seine persönlichen Sehhilfen dann bequem in den Briefkasten liefern lassen. So spart man sich den Weg zum Optiker und kann gleich noch Geld sparen, denn vergleicht man die Preise im Fachgeschäft mit denen im Internet, wird schnell klar, dass der Online-Versand um einiges billiger ist. Eine gute Adresse für das Bestellen von Kontaktlinsen ist die MrLens GmbH. Auf der Homepage finden sich alle Produkte, mit Bild und Preisangabe.


 

 
 
 

ANZEIGEN


 

© nebenJOB.ch